Wir bieten genaue, aktuelle Informationen auf eine sicherere, schnellere und kostengünstigere Art und Weise mit begrenzter Störung des Eisenbahnverkehrs, um den Schienenpersonal weltweit bei der Planung, dem Bau, der Erweiterung und Instandhaltung der Eisenbahninfrastruktur zu unterstützen. Durch die Erstellung eines virtuellen 3D-Modells des Eisenbahnkorridors – einschließlich Gleise, Oberleitung, Weichen und Kreuzungen, Kabelbahnen, Gleisbahnen, Erdarbeiten und Strukturen – tragen unsere RailData-Dienste zu einer verbesserten Effizienz im Asset Management und der Technik bei.

Unsere RailData-Lösung liefert Ihnen genaue, aktuelle Informationen, die Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen im Zusammenhang mit Investitionen und Operationen zu treffen.

Mit einem einzigartigen Angebot an innovativen 3D-Vermessungs- und Testtechniken sind wir in der Lage, gesamte Bahnnetze präzise, schnell, sicher und umfassend zu modellieren, einschließlich aller Gebäude, Strukturen und Gleise im Bahnkorridor. Wir liefern wesentliche Informationen, von Schienenverschleißmessungen im Sub-Millimeterbereich über Gleisbett bis hin zur Geologie des Untergrundes. Wir bringen die Bahn auf Ihren Bildschirm und ermöglichen Ihnen dadurch, schnell und effizient umsetzbare Informationen zu analysieren und zu extrahieren.

Unsere luftgestützte LiDAR- und Bildverarbeitungskompetenz ist eine schnelle, präzise und kostengünstige Lösung, um komplette Bahnnetzwerke für das Fahrbahndesign vor Machbarkeit abzubilden.

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Digitale Geländemodelle für die Planung von neuen Strecken oder Böschungsstabilitätsstudien
  • Merkmalextraktion von Gleisanlagen, Strukturen, Erdarbeiten und Vegetation innerhalb des Bahnbereiches
  • Orthofotografie, Schrägsichtluftbilder und -Videos
  • Datenverwaltungs- und GIS-Dienste

Mit unserem RILA-Schienensystem sammeln wir genaue georeferenzierte Schienenpositionsdaten und Videos von Eisenbahnanlagen. Das System verbindet sich mit nahezu jedem Zug in weniger als zwei Minuten und verwendet gesammelte Daten und Video, um ein 3D-Modell des Eisenbahnkorridors zu erstellen und die absolute Spurposition und Geometrie zu messen. Die wichtigsten operativen Vorteile sind:

  • Die Sicherheitsrisiken für Vermessungsteams, die auf der Strecke arbeiten, werden erheblich reduziert, zudem gibt es weniger Störungen durch Gleisbelegungen
  • Der Hochgeschwindigkeitsbetrieb (bis zu 160 km/h) ermöglicht die Datensammlung zu deutlich niedrigeren Kosten
  • Kein Bedarf für spezielle Messzüge und zusätzliche Trassen
  • Der Zugverkehr wird nur geringfügig gestört, was zur Erhöhung der Effizienz beiträgt
  • Verbesserte Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität von weniger genauen Datensätzen

Mit dem RILA 360-System bieten wir Vermessungsergebnisse und digitales Bildmaterial zu den umliegenden Infrastrukturen und Anlagen, um ultrahochdichte LiDAR-Punktwolkendaten und Bilder in Kombination mit RILA-Streckendaten zu liefern, um eine höhere Genauigkeit als mit herkömmlichen mobilen Laserscanning-Plattformen möglich, zu erreichen. Diese Informationen werden über unser Online-RILA Portal zur Verfügung gestellt, das 3D-Visualisierungs- und Analysefunktionen enthält. Anwendungen

  • Genaue technische Daten der strategischen Standorte für Planung und Konstruktion
  • Analyse von streckenseitigen Anlagen und kritischen Räumungsproblemen
  • Fülldaten von Strecken- und streckenseitigen Anlagen, die von luftgestützten Systemen verdeckt sind
  • Analyse von Vegetation und Erdarbeiten
  • Verbesserte Informationen und Details zu Anlagen
Mit unseren ausgereiften, auf Zügen montierten Bodenradarsystemen (GPR) können wir ganze Strecken schnell vermessen, ohne die planmäßigen Zugbewegungen zu beeinträchtigen und bieten dadurch einen umfassenden Überblick über die Dicke und den Zustand des Gleisschotters.

Anwendungen

  • Asset Management: netzwerkweite Vermessungen zur Ergänzung von Gleiszustandsdaten und zur gezielten Intervention
  • Standortuntersuchungen: zur Ermittlung der Natur, des Ausmaßes und der Ursache von Untergrundproblemen einschließlich Drainage- und Materialprobleme
  • Erneuerungen: zur Definition der Ausdehnung der erneuerungsbedürftigen Stellen, und zur Vorbereitung auf Arbeiten mittels Kartierung der unterirdischen Leitungen und Hindernisse
  • QA/QC: Überprüfung neuer Arbeiten
Wir bieten umfassende Bodenuntersuchungen zur Charakterisierung von Standorten und zur Bewertung von unterirdischen Risiken. Unsere geophysikalischen Schnellscreening-Vermessungen geben einen Überblick über die Bodenverhältnisse und ermöglichen die Anwendung von in situ-Methoden wie Probenahme, Bohrungen und CPT.

Anwendungen

  • Kartierung von unterirdischen Hohlräumen, Grubenbauen, Karsterscheinungen und Georisiken im Allgemeinen
  • technische Parameter, z.B. Steifigkeitskartierung in Erdarbeiten
  • Grundwasserstudien
  • Instrumentierung und Geoüberwachung
  • Bodenstruktur und Stratigraphie – von Tiefen von 1 m bis 1 km
Unsere Experten sorgen dafür, dass Sie über die Struktur und den Zustand der Schienentunnel, Brücken und Gebäude klar im Bilde sind. Mithilfe von Techniken wie GPR, Ultraschall und Infrarot-Thermografie können wir unterirdische Veränderungen aufzeigen, die möglicherweise eine Erklärung für Verschleiß oder Ausfallmechanismen liefern.

Anwendungen

  • Bestimmung der Dicke und verborgener Strukturen
  • Untersuchung von Rissbildung, Hohlräumen und Delaminierung
  • Baustoffprüfung
  • Korrosions- und Feuchtigkeitsuntersuchungen
  • Leitungskartierung

Wir bieten Zugang zu Bildern, Videos, Karten, LiDAR-Datensätzen und Analysen des Schienennetzes durch ein intuitives Online-Webportal. Das Portal liefert ein dynamisches 3D-Modell des Eisenbahnkorridors, das es den Asset Managern ermöglicht, Informationen einzublenden, Daten zu vergleichen und ein genaues Schema des Schienennetzes zu erhalten. Die wichtigsten Vorteile sind:

  • Die Kosten im Zusammenhang mit der Verwaltung von räumlichen Daten werden durch die Beseitigung der Notwendigkeit für Serverspeicher in der Größenordnung von Terabytes deutlich reduziert 
  • Es wird ein gemeinsamer Datensatz festgelegt, um den sicheren Austausch von Anlageninformationen zu gewährleisten
  • Es werden keine speziellen Plugins benötigt, zumal die Software in jedem modernen Browser ausgeführt werden kann
  • Dank der offenen Plattform können Daten aus/in bestehende/n Softwarepakete/n importiert und exportiert werden 
  • Die Daten können einfach angezeigt werden, und Navigationsfunktionen erleichtern Spezialaufgaben

Wir bieten Ihnen eine schnelle, sichere und kostengünstige Möglichkeit, wesentliche Informationen über die Bahninfrastruktur für Ihr Asset Management und ingenieurtechnische Anforderungen zu erhalten.

  • Präzises und umfassendes 3D-Modell des Eisenbahnkorridors, über- und unterirdisch
  • Schneller, erschwinglicher und modularer Ansatz für die Zustandsbewertung, basierend auf Ihren spezifischen Bedürfnissen
  • Lösungen, die an die Größen- und Genauigkeitsanforderungen Ihres Projekts angepasst sind
  • Einzigartige, berührungsfreie Technologien, die hochgenaue Bestandsdaten liefern
  • Zuverlässigkeit, die aus unserer Erfahrung mit der Vermessung von mehr als 100.000 km Eisenbahnkorridore weltweit resultiert
  • Genehmigung und Akkreditierung von internationalen Schienennetzwerken zur Durchführung eines breiten Spektrums an Untersuchungs- und Beratungsarbeiten
  • Fundiertes Verständnis der Geschäftsfaktoren von Führungskräften und Ingenieuren

Kontaktieren Sie uns zu unseren Dienstleistungen